Über mich

Mein Name ist Ines Rofner-Morandell.

Schon als Jugendliche war mir klar, dass ich den Beruf Hebamme ergreifen möchte!

Nach der Matura begann ich die Hebammenausbildung an der Hebammenakademie in Innsbruck und erhielt mein Hebammendiplom im Jahr 2007.

Als diplomierte Hebamme arbeitete ich zu Beginn im Krankenhaus Dornbirn und anschließend im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck wo ich auch schon freiberufich tätig war.

Seit 2011 habe ich meine eigene Hebammenpraxis "Kinderfee".

  

Philosophie 

Auch wenn die Geburt selbst ein vollkommen normaler physiologischer Vorgang ist, so ist der Prozess einer Schwangerschaft eine tiefgründige Erfahrung für die Frau und ihre Familie.

Meine Aufgabe sehe ich darin, der werdenden Mutter mit wichtigen Informationen bei der Entscheidungsfindung zur Seite zu stehen, ihr Selbstvertrauen zu stärken sowie sie bei der neuen Verantwortung für das Kind, für sich und die ganze Familie zu beraten.

Jede Frau, jede Schwangerschaft und jede Familie ist anders. Deshalb ist es wichtig, individuell und flexibel zu betreuen. Das fördert das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt.

Hebammenbetreuung ist eine sehr persönliche Sache. Nicht zuletzt deswegen liegt mir eine kontinuierliche Betreuung, auch nach der Geburt, besonders am Herzen.